Osteoporosezentrum geschlossen

Vom 16.8. bis zum 23.8.19 ist das Osteoporosezentrum geschlossen.

Öffnungszeiten & Telefon

Montag
08:30 – 15:00

Dienstag
geschlossen

Mittwoch
08:30 – 15:00

Donnerstag
08:30 – 15:00

Freitag
09:00 – 13:00

Sowie telefonische Erreichbarkeit bereits ab 8.00 Uhr und Dienstag vormittags.

+49 89 2000143-63

+49 89 215-38376
info@osteoporose-bartl.de

Der Patient als Partner

Herzlich willkommen im Osteoporose-Zentrum München

Image
Prof. Dr. med. Reiner Bartl
Sehr geehrte, liebe Patientinnen und Patienten,

herzlich willkommen auf den Seiten unserer internistischen und orthopädischen privatärztlichen Praxis mit Schwerpunkt Osteoporose!

2003 wurde an der Universität München auf Initiative von Frau Karin Stoiber das „Bayerische Osteoporose-Zentrum“ gegründet. Die Leitung des Zentrums wurde Professor Bartl übertragen mit folgender Aufgabenstellung:

  • Betreuung von Patienten mit Osteoporose und anderen Knochenkrankheiten

  • Beratung von Kollegen aller Disziplinen auf dem Gebiete der Osteologie sowie wissenschaftliche Veranstaltungen

  • Durchführung von klinischen Studien und Publikationen auf dem Gebiete der Osteoporose

  • Patientenveranstaltungen zum Thema Vorsorge, Diagnostik und Therapie der Osteoporose (z.B. Weltosteoporosetage 2002-2009, Veranstaltungen des BfO)

  • Zusammenarbeit mit zahlreichen Verbänden (z.B. VdK, MVHS, BfO, DOP, AOK, Deutscher Seniorenclub) zur Verbesserung der Osteoporose-Vorsorge und -Behandlung

Diese Arbeit fand bei Ihnen hohe Anerkennung, auch ersichtlich an den zahlreichen Zuschriften, Anfragen und Kooperationen. Mit Ende des Monats September 2009 trat Prof. Dr. med. Reiner Bartl als Universitätsprofessor nach dem Bayerischen Beamtengesetz in den Ruhestand. An dieser Stelle sein herzlicher Dank für Ihr Vertrauen, das Sie ihm in den vielen Jahren entgegengebracht haben!

Den Kampf und Einsatz gegen Osteoporose hat Professor Bartl mit zahlreichen Publikationen und Veranstaltungen fortgeführt und seine ärztliche Tätigkeit im Jahre 2009 in das Diagnostik-Vorsorge-Therapie-Zentrum (DiVoCare) in der Kaufingerstraße verlegt. Das „Osteoporosezentrum München am Dom“ befindet sich jetzt dort in der Kaufingerstraße 15, 5. Stock im „Benetton“ mit Seiteneingang "Fürstenfelder Strasse".

Blick aus der Praxis

Schwerpunkte der ärztlichen Leistungen lagen seit 20 Jahren auf der Vorsorge, Diagnostik und Therapie der Osteoporose. Mit dem Einstieg von PD Dr. med. Christoph Bartl 2016 in die Praxis konnte das bisherige Leistungsspektrum (Innere Medizin, Hämatologie, Onkologie und Osteologie) mit dem Gebieten Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin erweitert werden.

Von diesem interdisziplinären Betreuungsansatz profitieren einerseits alle Patienten mit Osteoporose und mit „Knochenproblemen“, andererseits kommen weitere klinisch-orthopädische Schwerpunkte wie das Knochenmarködem-Syndrom, der Morbus Sudeck (CRPS) und Erkrankungen des Knochens und des Knorpels hinzu (siehe Anzeige in „Münchner Ärztliche Anzeigen“).

Image

Haben Sie Knochenprobleme?
Bei uns sind Sie richtig!

Öffnungszeiten

Montag
08:30 – 15.00

Dienstag
geschlossen

Mittwoch
08:30 – 15.00

Donnerstag
08:30 – 15.00

Freitag
09:00 – 13:00

Sowie telefonische Erreichbarkeit bereits ab 8.00 Uhr und Dienstag vormittags.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok